Parco Arboretum von Crédit Agricole Green Life

Parco Arboretum von Crédit Agricole Green Life, Parma, Italien

Der Parco Arboretum ist eine grüne Oase inmitten des Agricole Green Life, dem runderneuerten Hauptquartier der in Parma ansässigen Bankengruppe Crédit Agricole Italia. Mit diesem Projekt definiert das Kreditinstitut auf innovative Art eine neue Dimension von Arbeitsplatz. Geschaffen wurde ein Raum für Mitarbeiter und Umwelt im Zeichen der Nachhaltigkeit, der sich durch energiesparendes Gebäudedesign und einen über sieben Hektar großen Park auszeichnet.

Als Teil des Projekts Crèdit Agricole Green Life interpretiert der Parco Arboretum auf originelle Weise unser Verhältnis zur Natur und konzipiert es als grundlegenden Aspekt des Company Welfare. Die riesige Grünanlage säumt die Verwaltungs- und Bürogebäude und artikuliert sich in unterschiedlichste Bereiche, wie den Blumengarten (Giardino dei Fiori), das grüne Amphitheater (Anfiteatro Verde), die Pappel-Allee (Viale de Pioppi), das große Arboretum und den zentral gelegenen Platz, der als Haupteingang zum Park sowie als Versammlungsort für die Mitarbeiter dient.

Das Studio AG&P greenscape, das für den Entwurf der beeindruckenden Grünanlage zuständig war, wählte die Leuchten Stra 1.0 zur Beleuchtung der Bäume auf den großen grasbewachsenen Stufen des Anfiteatro Verde. Das grüne Theater im Herzen des Parks ist die Kulisse für Unternehmensveranstaltungen aller Art. Die Leuchten mit 37°-Optik und Wabenraster als Blendschutz wurden zu Füßen der Ahornbäume eingebaut. Von dort aus beleuchten sie die Zweige der Bäume und schaffen ein Licht-und-Schattenspiel, das mit zunehmender Dämmerung eine magische Atmosphäre schafft. Die Lichtplaner haben diese Leuchten auch im Hinblick auf die Weiterentwicklung des Parks gewählt: In der nächsten Zeit werden die Pflanzen immer weiter in die Höhe schießen. Doch dank Stra und seiner Leistungsstärke von 37 W können auch in Zukunft selbst die höchsten Zweige angestrahlt werden.    

Beim Wettbewerb CITY_BRAND&TOURISM LANDSCAPE 2019 triumphierte der Parco Arboretum und kam auf den 1. Platz in der Kategorie Brand Landscape, in der Projekte ausgezeichnet werden, die den Wechselwirkungen zwischen Unternehmen und Landschaft optimal Ausdruck verleihen. Dieser Preis wird vom italienischen Nationalrat der Architekten, Raumplaner, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger und der internationalen Zeitschrift für Architektur und Landschaft PAYSAGE verliehen.

OrtParma, Italien
AnwendungLandschaft
ProjektAG&P greenscape
FotoAlessio Tamborini