Light up your projects

Das Unternehmen

Wir bringen Ihre Projekte zum Leuchten

L&L ist auf die Entwicklung und Produktion von LED-Beleuchtungssystemen für den Innen- und Außenbereich spezialisiert.

Wir zeichnen uns durch Innovationskraft und ein ausgeprägtes Architekturbewusstsein aus und sind stolz darauf, ein echter Vertreter des Made in Italy zu sein.
Unsere Beleuchtungslösungen für den Innen- und Außenbereich fügen sich harmonisch in Räume und Oberflächen ein und schaffen ein architektonisches Licht, das ganz natürlich wirkt.
Alle Produkte werden an unserem Firmensitz in Vicenza im Nordosten Italiens entwickelt, wo ausgefeilte kreative Prozesse für höchste Qualität und langfristige Verlässlichkeit sorgen.

Die unterschiedlichen Erfahrungen, die unsere drei Gesellschafter in die Firma eingebracht haben, spiegeln sich in einer hochmodernen technischen Entwicklung wider. Weitere Erfolgsfaktoren sind die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe und eingehende Produkttests sowie die Tatsache, dass Mechanik und Elektronik komplett Inhouse produziert werden. Professionelle Beratung bei lichttechnischen Projekten und ein erstklassiger Kundendienst machen L&L zu einem der führenden Akteure der Beleuchtungsindustrie.

Was für uns spricht

Professionalität, Kompetenz und Entwicklung

Erfahrung

Seit 10 Jahren sind wir mit Kompetenz und Erfindungsgeist im Bereich der LED-Beleuchtung tätig.

Sonderausführungen

Entwicklung maßgeschneiderter Leuchten ganz nach Kundenwunsch.

Made in Italy

Design und Produktion vor Ort.

Analysen

Labortests zu beleuchtungstechnischen und mechanischen Eigenschaften sowie Festigkeit.

Schnelligkeit

Lieferung innerhalb von 8 Werktagen und Bestellbestätigung innerhalb von 48 Stunden.

Hingabe

Konstante Forschungsarbeit im Bereich Elektronik, Optik und Mechanik.

KNOW-HOW UND DESIGN IN ITALIENISCHEM STIL

Qualität und Verlässlichkeit Made in Italy

L&L legt größten Wert auf die Schaffung qualitativ hochwertiger und zuverlässiger Produkte. Doch auch die Auswahl der Ausgangsmaterialien wird im Unternehmen ganz groß geschrieben, was sich in unserem Leitwert widerspiegelt: dem Made in Italy.

Das fertige Produkt ist das Ergebnis von tiefgreifendem Know-how, gepaart mit präziser technischer Planungsarbeit, die - wie auch die mechanische und elektronische Fertigung - in unserer Hauptniederlassung in Vicenza stattfindet.

Die Entscheidung zu einer Produktion vor Ort, inhouse, ermöglicht nicht nur strenge Qualitätskontrollen, sondern auch die Erarbeitung maßgeschneiderter Beleuchtungslösungen, ganz nach Kundenwunsch.

Alle Leuchten von L&L werden nach Funktionsprüfung und Kontrolle der elektrischen Kennwerte zur Leistungsaufnahme durch End-of-Line (EOL)-Tests überprüft und freigegeben.

SCHUTZVORRICHTUNGEN

Kontinuierliche Forschung und Praxistests

Unser R&D-Team feilt täglich aufs Neue an der Schaffung und Verbesserung wegweisender Schutzvorrichtungen.

Electrical Protection System

Dieses Symbol kennzeichnet ein Gerät mit EPS (Electrical Protection System), das dem Schutz der Leuchten für den Innenbereich vor allen Gefahren elektrischer Natur dient.
Diese von L&L patentierte Vorrichtung bietet Schutz vor Verpolung, Hot-Plug und Überspannungen bis zu 48Vdc, die bei Störungen der Elektrik auftreten können.

Intelligent Protection System

Das IPS (Intelligent Protection System) ist in allen Produkten für den Außen- und Unterwasserbereich integriert und schützt die Leuchten vor dem Eindringen von Wasser, beispielsweise im Falle fehlerhafter Verbindungen zwischen den Kabeln.
Diese von L&L patentierte Vorrichtung dient als Schutz vor Verpolung, Hot-Plug, elektrostatischen Entladungen und Überspannungen, die bei Störungen der Elektrik auftreten können.

Protective Impedance Device

Die PID (Protective Impedance Device) schützt die Leuchten vor externen elektrischen Phänomenen, wie die Ansammlung elektrostatischer Ladungen oder stoßartige Phänomene, die in der Stromleitung entstehen. Im Allgemeinen handelt es sich um Ereignisse mit geringem Energiegehalt.

Surge Protection Device

Der SPD (Surge Protection Device) ist eine Vorrichtung zum Schutz vor externen elektrischen Phänomenen, wie Überspannungen, von denen aufgrund des hohen Energiegehalts große Gefahr ausgeht.

Eingebauter Temperaturfühler

Der integrierte Temperaturfühler ist ein auf das LED-Board montierter Thermistor, der die Leuchte vor Überhitzung schützt.
Überschreitet die Betriebstemperatur des Produkts die für ordnungsgemäßen Betrieb zulässige Höchsttemperatur, so drosselt die Schutzvorrichtung stufenweise die Leistung.
Durch den NTC wird eine Kühlung der eingebauten elektronischen Bauteile ermöglicht, wodurch das sofortige Abschalten der Leuchte verhindert wird.
Sobald erneut die vorgeschriebene Betriebstemperatur erreicht ist, stellt der NTC-Widerstand automatisch die ursprünglichen Betriebsbedingungen der Leuchte wieder her.

Technische Prozesse

Technologie und Material, visueller Komfort und Design

Die Außenleuchten aus dem Hause L&L Luce&Light sind voll und ganz gegen Korrosion geschützt. Die von uns eingesetzten Materialien und Fertigungsprozesse sorgen für uneingeschränkte Funktionsfähigkeit und makellose Ästhetik unserer Produkte, selbst unter schwierigsten Witterungs- und Umweltbedinungen. Die Verwendung von Lacken nach dem Qualitätsstandard der Automobilindustrie, Qualicoat, stellt eine optimierte Lebensdauer unserer Produkte sicher.

Materialauswahl

Dank der hochwertigen Aluminiumlegierung EN AB 47100 mit geringem Kupferanteil ist die grundlegende Korrosionsbeständigkeit des Materials gewährleistet.

Epoxidlackierung

Ideale Haftung auf der behandelten Oberfläche und Bildung einer schützenden Grundschicht mit hervorragender Korrosionsbeständigkeit.

Qualitätsprüfung

Kontrolle der Dicke und Homogenität der Lackschicht sowie Salzsprühtests (über 1000 Stunden).

Vorbehandlung vor dem Lackieren

Die Vorbehandlung erfolgt anhand von ALODINE NT-E®, einer Konversionsbeschichtung aus nanokeramischen Partikeln, wodurch die Korrosionsbeständigkeit erhöht und die Haftung des Lacks verbessert wird.

Polyesterlackierung

Bindet an den Epoxidlack und verleiht der Oberfläche zusätzlich UV-Beständigkeit.

Corporate Social Responsability

Unser Engagement für Gesellschaft und Umwelt

Die soziale Verantwortung von Unternehmen, auch unter dem Begriff Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung oder Corporate Social Responsability (CSR) bekannt, ist ein strategischer Ansatz, der ethisch korrektes, verantwortliches und sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltiges Handeln der Unternehmen immer weiter in den Fokus rückt.

Made in Venetien & Made in Italy

Von Anfang stand im Organisationsmodell von L&L ein Grundwert im Mittelpunkt: L&L war es besonders wichtig, eine durch und durch lokale bzw. nationale Wertschöpfungskette aufzubauen und beizubehalten. Bis heute ist unsere Lieferkette zu hundert Prozent in der Region Venetien und in Italien zu Hause. Diese Entscheidung erlaubt es uns, Teil der wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Region und unserem Land zu sein, deren ökonomische Struktur zu erhalten und aktiv zu fördern. Außerdem können wir so die erstklassige Qualität unserer Produkte sicherstellen und den transportbedingten Abgasausstoß reduzieren.

Die Menschen im Zentrum

Das ganze L&L-Team arbeitet tagtäglich mit viel Einsatz und Leidenschaft daran, hochwertige Produkte und einwandfreie Dienstleistungen zu schaffen. Dabei haben der Erhalt eines gesunden Arbeitsklimas und gegenseitiger Respekt oberste Priorität. Es ist uns ein Anliegen, dass sich die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Deshalb setzen wir auf spezielle Programme zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Freizeit, sowie auf eine stetige Verbesserung der innerbetrieblichen Kommunikation und des Teamgeists.

Unser Engagement richtet sich auch an junge Studenten aus der Provinz Vicenza: so nehmen wir beispielsweise an Berufsschulprogrammen teil und bieten Berufseinsteigern die Chance, in die Arbeitswelt hineinzuschnuppern und in ihre Rolle hineinzuwachsen.

Unsere Partnerschaften mit Non-Profit-Organisationen vor Ort

Im Jahr 2017 haben wir gemeinsam mit anderen Unternehmen aus Vicenza und Umgebung und mit Non-Profit-Organisationen vor Ort an einem Weiterbildungs-Workshop teilgenommen. Dieses mithilfe der Europäischen Sozialfonds von der Region Venetien finanzierte Angebot trägt den Namen: „Unternehmen und Region: Innovative soziale und regionale Entwicklungsmodelle" und war Teil der Ausschreibung „Verantwortung übernehmen – Soziale Innovation fördern und ethische Werte vermitteln". Dieser Workshop war eine Art Ideenlabor, in dem über die Anforderungen und Bedürfnisse reflektiert wurde, die vor Ort aufkommen. Als erstes Ergebnis wurde der Entwurf eines sogenannten Sommer-Bootcamps für Schüler der Mittel- und Oberschulen vorgestellt. Die Jugendlichen sollen dabei mehr zur reichhaltigen Wirtschaftsstruktur der Gegend des Alto Vicentino erfahren und spielerisch neue Fertigkeiten und Kompetenzen entwickeln.

Da wir als Betrieb an verschiedenen, auf Initiative der Region Venetien entstandenen Projekten teilgenommen haben, gehören wir mittlerweile zu einer Reihe von Unternehmen, über die die Universitäten Padua, Verona und Venedig eine Forschungsarbeit durchführen. Diese Forschungsarbeit gibt einen Überblick über die CSR-Praktiken der in der Region ansässigen Betriebe, mit dem Ziel, anderen Unternehmen positive Beispiele bereitzustellen. Die Erfolgsmodelle wurden anlässlich des Strategy Innovation Forum 2018 an der l’Università Ca’ Foscari Venezia vorgestellt. Mehr dazu erfahren Sie hier

Möchten Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden?