17/09/2019

L&L @ PLDC 2019 – Konferenz Giovanni Traverso und Paola Vighy

Teilen
Verfasser L&L Communication Team
Kategorie Corporate und Events
Lesedauer

Min.

Es ist L&L eine große Freude, bei der PLDC 2019 die Konferenz von Giovanni Traverso und Paola Vighy (Professional Lighting Design Convention) präsentieren zu dürfen:


Corte Bertesina Social Farm – daylight, dark sky, human wellbeing

 

25. Oktober 16:45 Uhr
PLDC 2019, Rotterdam Ahoy, Rotterdam

Giovanni Traverso und Paola Vighy vom Architekturbüro traverso-vighy architetti aus dem italienischen Vicenza werden im Rahmen einer Fallstudie die Sanierungsgeschichte des Corte Bertesina erzählen. Der im 19. Jahrhundert entstandene venezianische Landhof wurde zu einem modernen landwirtschaftlichen Betrieb umgebaut. Die neu geschaffenen Bereiche, die zusammen mit den Privatwohnungen der Eigentümer auf dem Hof angesiedelt sind, bieten nun viel Platz für Produktion, Verkauf, didaktische Tätigkeiten und Agrotourismus-Erlebnisse.

Nachhaltigkeit stand für das Architekturbüro bei der Rundum-Sanierung an oberster Stelle. Konkret wurde dieser Anspruch durch die Wahl nachhaltiger Werkstoffe und Bautechniken sowie eine weitsichtige Beleuchtungsplanung umgesetzt. Licht spielte bei diesem Projekt die absolute Hauptrolle: das natürliche  Licht wird sowohl als Energieressource, wie auch als grundlegende Beleuchtungsquelle für die Innenbereiche während der Tagesstunden genutzt. Für die künstliche Beleuchtung hingegen standen Energieeffizienz, Wohlbefinden der Bewohner und Nutzer sowie die Begrenzung der Lichtverschmutzung im Vordergrund, weshalb die Wahl auf LED-Leuchten fiel.

Die in den Wohnräumen installierten Leuchten wurden harmonisch in die Architektur und Einrichtung integriert. Im Bereich mit modularer Holztäfelung und im Arbeitszimmer wurden beispielsweise höchst unauffällige Linearprofile eingebaut, die komplett in den Nischen verschwinden. Ihr Licht bringt die Struktur des natürlichen Materials perfekt zur Geltung und leuchtet die Öffnungen komplett aus. Die Beleuchtungsplanung in den Außenbereichen folgt dem Prinzip: weniger ist mehr. Das Licht soll die nächtliche Dunkelheit auf dem Hof so wenig wie möglich beeinflussen, um die natürlichen Lichtverhältnisse der landwirtschaftlich genutzten Bereiche nicht zu beeinträchtigen. Dank DALI-Steuerung kann die Lichtstärke der Leuchten je nach Umgebung, Bedarf und Tageszeit variiert und reguliert werden.

25. Oktober 16:45 Uhr
PLDC 2019, Rotterdam Ahoy, Rotterdam

L&L ist stolz darauf, mit seinen Leuchten einen Beitrag zur Sanierung des Corte Bertesina geleistet zu haben.
Zum Ansehen der Bilder und der für dieses Projekt verwendeten Leuchten bitte auf die Schaltfläche klicken

Zum Projekt

L&L ist Silver Sponsor bei der Professional Lighting Design Convention PLDC, die von 23. bis 26. Oktober 2019 in Rotterdam im Kongresszentrum Rotterdam Ahoy stattfindet.

Die PLDC hat sich seit 2007 zu einem festen Treffpunkt für Fachleute der Beleuchtungsbranche, wie Lichtdesigner, Architekten und Forscher, entwickelt.

Nach Paris 2017 und dem Marina Bay Sands® in Singapur wurde in diesem Jahr Rotterdam als Tagungsort gewählt – eine Stadt, in der zeitgenössische Architektur und Design ganz groß geschrieben werden.

PLDC 2019

Ähnliche Artikel