Orbit Urban Office Campus

Der Orbit Urban Office Campus vereint auf originelle Weise die Funktionalität einer Büroanlage mit dem modernen, avantgardistischen Architekturkonzept der LC Architects & Vikelas Architects.

Um einen Gebäudekomplex mit besonders starkem Wiedererkennungswert zu schaffen, arbeitete das Architekturstudio bereits in der Planungsphase Hand in Hand mit dem Team aus Beleuchtungsplanern von Thanos Danilof.

Das Grün gibt bei diesem Projekt den Ton an, indem es harmonisch mit den geschmeidigen Linien der Fassade verschmilzt und die Anlage mit raffiniert angelegten Beeten aus flachwachsenden Pflanzen und Bäumen säumt. Zur Beleuchtung der Pflanzen in den Grünbereichen rund um den Campus fiel die Wahl der Lighting Designer auf Ginko: diese Strahler zeichnen sich durch einen hohen Farbwiedergabeindex (CRI >90) und Weißlicht 4000K aus und verfügen über vielseitiges Blendschutzzubehör, wie Wabenraster und Blendring.

Im Atrium, das auf dem Foto abgebildet ist, zieren Schattenmuster den Durchgangsbereich von der Grünanlage ins Innere des Gebäudes. Der Schatten wird von einem Strahler Ginko 3.0 mit 13°-Optik geschaffen, der mittels Erdspieß im Boden befestigt ist. Der Lichtschein ist auf die Baumkrone ausgerichtet, wodurch das Blätterdach in eleganten Hell-Dunkel-Kontrasten auf den Boden projiziert wird.

OrtAthen, Griechenland
Light planningDanilof light + visual perception studio
ArchitekturLC Architects & Vikelas Architects. Landscape: Ecoscapes
Foto© Pygmalion Karatzas