Radisson Blu Hotel & Conference Center

In Niamey, der Hauptstadt von Niger, wurden im Jahr 2019 zwei bedeutende Anlagen eingeweiht. Neben einer umfassenden Modernisierung des Flughafens wurde dem Stadtbild auch durch die Eröffnung des ersten 5-Sterne-Luxushotels Radisson Blu zu neuem Glanz verholfen – der bislang einzigen internationalen Hotelkette auf nigerischem Terrain überhaupt. Das erste Haus am Platz befindet sich in zentraler Lage, ganz in der Nähe von Parlament und Präsidentenpalast.

Die Beleuchtungsplanung stammt aus der Feder des in Istanbul ansässigen Studios ON|OFF. An der Fassade der brandneuen Hotelanlage wurden einzigartige Lichtakzente gesetzt, die an der hoch aufragenden Außenwand einen Rhythmus aus warmem Licht erzeugen, der hier und da vom Lichtschimmer unterbrochen wird, der durch die Fenster der Hotelzimmer nach außen dringt.

Um diese besonders wirkungsvolle Akzentbeleuchtung zu verwirklichen, fiel die Wahl auf Strahler der Leuchtenserie Pivot in der Oberflächenausführung Cor-ten auf rotem Stein. Pivot zeichnet sich durch sein minimalistisches Design aus und ist besonders einfach zu installieren, da jeder Strahler an nur einer Stelle am Bügel befestigt wird.

OrtNiamey, Niger
AnwendungFassaden
ProjektAVCI Architects
Light planningOnOff