Weichselufer

Im Zuge der von RS Architektura Krajobrazu geleiteten Sanierungsarbeiten der Fußgängerbereiche am Ufer der Weichsel  wurden neue Leuchten rund um die Warschauer Seejungfer in der Nähe der Swietokrzyski-Brücke installiert.

Die Beleuchtungsplanung stammt aus der Feder der Lichtdesigner Paweł Skulimowski und Michał Dziedzicki, deren Wahl auf die Linearprofile Rio Sub 2 mit diffuser Optik fiel, die in den Boden auf dem Vorplatz der Statue eingelassen wurden.

Die Lichtexperten haben sich bei der Promenade speziell für eine Unterwasserleuchte (IP68) entschieden, da die Weichsel immer wieder über die Ufer tritt. Mit einem Stoßfestigkeitsgrad von IK10 ist Rio Sub außerdem höchst widerstandsfähig, weshalb diese Leuchte optimal für einen Einsatz im öffentlichen Raum geeignet ist.

OrtWarschau, Polen
AnwendungWege und Treppen
ProjektRS Architektura Krajobrazu
Light planningPaweł Skulimowski, Michał Dziedzicki