Riflessioni Intono

Mit der Installation Riflessioni Intono hat L&L im Rahmen des FuoriSalone im exklusiven Brera Design District seinen künstlerischen Beitrag zur Milano Design Week 2019 geleistet.

Die von Vi+M Studio entworfene Ausstellung sollte es den Besuchern ermöglichen, auf interaktive Weise die beiden wichtigsten Innovationen von Intono kennenzulernen und selbst auszutesten: Intono ist eine Klangleuchte (smart speaker conformity) mit chamäleongleicher Anpassungsfähigkeit.

Die Besucher konnten eine ganz in Rot-Beigetönen gestaltete Kunstinstallation bewundern, die dem Raum durch ihre einheitliche Farbgebung eine surreale Atmosphäre verlieh.
Die im Raum installierten Wandleuchten waren ebenfalls in der Farbe der Wände gestrichen. Denn die Leuchte Intono lässt sich durch ihre neutrale und griffige Oberfläche in derselben Farbe wie die Wand anstreichen und verschmilzt so chamäleongleich mit dem Untergrund.
Drei Wandleuchten im Ausstellungsbereich hoben sich jedoch bewusst von den anderen ab: zwei Leuchten in grüner Oberflächenausführung, die dritte mit einem nur teilweise fertiggestellten Finish, um die unzähligen Möglichkeiten und Effekte zu zeigen, die man durch das Finish von Intono erzeugen kann.

Intono ist auch eine smarte Leuchte, da sie durch das ZigBee-Protokoll über WLAN oder Bluetooth mit smarten Lautsprechern kommunizieren und Sprachbefehle empfangen kann. So konnte man beispielsweise durch einfache Sprachbefehle die Lichtszenarien wechseln oder die passende musikalische Untermalung wählen. Denn die Möglichkeit, Lautsprecher in die Leuchte zu integrieren, macht Intono zu einer echten „Klangleuchte”, mit der man nach Belieben Musik abspielen oder Soundeffekte reproduzieren kann.

Der Raum war durch vertikale Module geprägt, auf denen die Leuchten angebracht waren, kombiniert mit Spiegelflächen, die es den Besuchern ermöglichten, mit dem Raum in Interaktion zu treten und ihn zu verändern. So konnten sie beispielsweise die Module drehen und mit den gespiegelten Bildern spielen, sowie die Musik und Lichtszenarien wählen.
Die Komposition wurde von Vögeln, Blättern und einer dem Himmel nachgestalteten Decke des Raums abgerundet, um den Besuchern die äußere Welt vors innere Auge zu rufen.

„Der Besucher wird zum Protagonisten und Akteur. Er nimmt mit seiner Stimme an der Szenerie teil, verändert das Licht und die Klänge mit einfachen Sprachbefehlen und interagiert dadurch direkt mit seinem Umfeld.“ So beschreibt Vi+M Studio die Beziehung zwischen Mensch und Leuchte, die der Installation Riflessioni Intono zugrunde liegt.



Riflessioni Intono | L&L Product Preview | FuoriSalone 2019, Brera Design District from L&L Luce&Light on Vimeo.

OrtFuoriSalone 2019, Brera Design District, Mailand, Italien
ProjektVi+M Studio