Central Metro Station

Der Hauptbahnhof der Stockholmer U-Bahn ist der Knotenpunkt des öffentlichen Verkehrsnetzes der Stadt, das in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut wurde, um Hunderttausenden von Pendlern zu ermöglichen, sich jeden Tag rasch zwischen den einzelnen U-Bahn-Linien, dem Zugbahnhof und dem Busbahnhof fortzubewegen.

Die Fußgänger-Unterführung, die die verschiedenen Bahnhöfe verbindet, lässt an eine natürliche Grotte denken. Das lebendige Grau der Steinwände findet sich sowohl in der Bodenfarbe als auch im großen kreisrunden Deckenleuchter aus Stahl wieder, der mit vierundzwanzig anthrazitfarbenen Spots des Modells Kleo 2.0 bestückt ist. Die vom Studio WSP ljusdesign vorgelegte Beleuchtungsplanung sieht für die Spots Leuchtmittel mit einer Farbtemperatur von 4000K und eine breite 64°-Optik vor, um diese Unterführung geräumiger und luftiger zu machen.

Die Decke des Gangs, der zur blauen Linie der skandinavischen U-Bahn führt, ist auch in Natursteinoptik gehalten. Dort sorgen Spots der Serie Kleo 2.1 (4000K, 2W, 64°) in weißer Oberflächenausführung für eine punktuelle Beleuchtung vertikal nach unten.

OrtStockholm, Schweden
AnwendungWege und Treppen
Light planningWSP ljusdesign