05/04/2016

L&L @ Light + Building 2016 | Der Messestand

Teilen
Verfasser L&L Communication Team
Kategorie Corporate und Events
Lesedauer

Min.

Pünktlich zur Light+Building 2016 hat L&L seine neuen Beleuchtungssysteme präsentiert, durch deren Lichtszenarien dem Stand in Hall 3.1 D25 eine ganz besondere Note verliehen wurde.

Entworfen wurde der Messestand vom Architekten Nitin H. Khatwan. Die komplexe Struktur ist ein Zusammenspiel aus modernen Elementen im Außenbereich und klassischen Komponenten im Innenbereich. 

Dieser zweigliedrige Aufbau spiegelt sich auch in der Auswahl der installierten Leuchten wider: Die Fassaden des Messestands waren den Leuchten für den Außenbereich gewidmet. Je weiter man ins Herz des Stands vordrang, desto mehr verschmolzen Licht und Kunst zu einer untrennbaren Installation, einem wahren Gesamtkunstwerk. 

Auf der oberen Ebene stand einzig und allein die Akro Experience im Mittelpunkt, die vom Studio Traverso-Vighy erdacht wurde. Hier schickte der neue Spot Akro Besucher auf eine ganz besondere Erkundungstour durch die Welt der Beleuchtung. Hier einige Eindrücke.

Ähnliche Artikel