28/02/2019

Der iF Design Award 2019 geht an Ginko 3.0

Teilen

Gewinner des international renommierten iF Design Award 2019 ist der neue Spot für den Außenbereich Ginko 3.0, die größte und leistungsstärkste Version der Leuchtenserie Ginko. Die Leuchte wurde anlässlich der letzten Light+Building in Frankfurt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit ihrem besonderen Design und den raffinierten technischen Merkmalen konnte Ginko 3.0 aus dem Hause L&L die 67-köpfige Jury der iF International Forum Design GmbH überzeugen, die seit über 65 Jahren die originellsten und innovativsten Projekte kürt.

Ginko 3.0 setzte sich gegen 6.400 weitere Kandidaten aus der ganzen Welt durch, die aus 50 Ländern eingereicht wurden. Das Produkt wird im Rahmen des iF WORLD DESIGN GUIDE in der Kategorie Design Excellence” ausgezeichnet.

 

Mit diesem Preis beweist sich der Spot für den Außenbereich Ginko 3.0 als besonders innovatives Produkt. Er verfügt über zwei elliptische Optiken, die mithilfe eines Magneten manuell ausrichtbar sind (zum Patent angemeldet) und einen Schatteneffekt-Filter, der Lichteffekte schafft, die an durch Blattwerk fallende Sonnenstrahlen erinnern.

 

Neben den Standardausführungen ist Ginko auch in der Sonderausführung „mineralisch grün” erhältlich, die eigens für den Einsatz im Landscape Design entworfen wurde.

 

Vor Kurzem erhielt Ginko auch die Zertifizierung IP69K (mehr dazu).

Ginko 3.0, 3000K, 10W, 12°x64°, mineralgrün

Der Galaabend mit Preisverleihung findet am 15. März in den Räumlichkeiten der BMW Welt München statt.

Download der Broschüre

Schauen Sie das Video an

Alle News