04/12/2017

Akro gewinnt den Good Design Award 2017

Akro wurde mit dem Good Design Award 2017 ausgezeichnet, mit dem das Japan Institute for Design Promotion seit 1957 jedes Jahr 1000 Produkte mit hervorragendem Design kürt. Die Sieger werden unter 4000 Einsendungen aus den Bereichen Architektur, Industrieprodukte, Haushaltsgeräte, Fahrzeuge und Software ausgelobt.

Der Good Design Award soll einen virtuosen Kreislauf zur Förderung von gutem Design ins Leben rufen. Die Initiatoren des Preises sehen als Indikatoren für gutes Produktdesign besonders die positiven Auswirkungen, die die Verwendung eines bestimmten Produktes auf das Alltagsleben und die Arbeitsroutine der Menschen hat. Gegenstände mit einem überzeugenden Design zu analysieren und auszuzeichnen bietet die Möglichkeit, gute Ideen in Umlauf zu bringen und so neue Innovationen zu fördern, von denen die gesamte Gesellschaft profitiert.

Akro, der äußerst funktionale Spot für den Außenbereich von L&L wurde als einer der Sieger gekürt, da er Lichtprofis so flexible Einsatzmöglichkeiten bietet, wie sie bislang nur Leuchten für den Innenbereich vorbehalten waren. Zur Ausstattung gehören optischer Zoom zur manuellen Einstellung des Lichtaustritts (13°÷32°, 16°÷42°), verschiedene Filter (dichroitische und elliptische Filter, Filter zur Abwandlung der Farbtemperatur und Streufilter) sowie Blendschutzzubehör. Die Jury hob als besonders positiv hervor, dass die vielseitigen Features der Leuchte mit einem schnörkellosen minimalistischen Design einhergehen.

Nachfolgend die Begründung der Jury:

This system is designed to ensure that outdoor lighting offers the same simple use and multifunctionality as indoor lighting. The judges felt that this system clearly embodies the purpose of the design. Particularly appealing is the fact all the necessary functions are housed in its simple, unostentatious form.

http://bit.ly/2igeATF

Alle News