Luce&Light

Home // Projekte // Historische Gebäude und kulturelle Reiseziele // Villa Medici del Vascello

Villa Medici del Vascello - San Giovanni in Croce, Cremona, Italien

Villa Medici del Vascello 01
Villa Medici del Vascello 02Villa Medici del Vascello 03Villa Medici del Vascello 04Villa Medici del Vascello 05Villa Medici del Vascello 06Villa Medici del Vascello 07Villa Medici del Vascello 08Villa Medici del Vascello 09Villa Medici del Vascello 10Villa Medici del Vascello 11Villa Medici del Vascello 12Villa Medici del Vascello 13Villa Medici del Vascello 14

Nach langwierigen architektonischen Sanierungsarbeiten, die sich über 9 Jahre erstreckten, wurde die historische Residenz Villa Medici del Vascello in San Giovanni in Croce (Provinz Cremona) wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

Das Studio Luce Sacchi hat das lichttechnische Projekt betreut und verschiedene Beleuchtungssysteme mit LED-Technologie L&L installiert. Es bestand das Bedürfnis, eine wirkungsvolle Effektbeleuchtung zu schaffen, die die gewaltige architektonische Anlage exaltiert und gleichzeitig die strengen Formen respektiert.

In der Loggia auf der ersten Etage der Ville wurden die Einbauleuchten Bright 2.0 installiert. Diese großflächige Terrasse wurde im 17. Jh. errichtet und dominiert mit ihrer Stattlichkeit die Seite des Eingangsbereichs der Villa. Die Leuchtkörper an der Säulenbasis definieren die elegante Struktur nach Palladio-Art mit dem warmen, farbigen Licht 3000K noch besser. Die 20° Optik ermöglicht die Beleuchtung der Säulen in ihrer Gesamtheit bis zum Kapitell. Die innere Seite dieser Loggia wird durch die Linearprofile River 1.0 verschönert; die Wahl fiel auf die Optik 10°x45°, die die Wand bis zur Decke einheitlich und mit der angemessenen Lichtstärke bestrahlt.

Einige Linearprofile, in diesem Fall mit Bügel, befinden sich in der Loggia im Obergeschoss.  Es handelt sich um die River Wall 1.0, ebenfalls mit ellipsenförmiger Optik 10°x45°, die mit 10 LEDs mit Farbe 3000K ausgestattet sind. Diese erzeugen einen faszinierenden Helldunkel-Effekt an der Wand und verleihen den Geometrien dieses Raums mehr Tiefe.

Bögen und Säulen sind auch die dominierenden Elemente des großflächigen Innenhofs der Villa und gehen auf architektonische Arbeiten aus dem 18. Jh. zurück. Weitere Bright 2.0 wurden an der Säulenbasis installiert, um mit ihrem mittleren Lichtbündel von 20° sowohl die Säulen selbst als auch die Bögen zu beleuchten, wobei die Silhouette stark hervorgehoben wird. Die River 1.0 wurden hingegen bündig entlang der Seitenwände des Hofs eingebaut. Diese Profile wurden zur Beleuchtung der gesamten Fassade mit ellipsenförmiger Optik gewählt.


Light planning // Studio Luce Sacchi

Bright 2.4

Bright 2.4

3000K, 5W, Edelstahl

River 1.0

River 1.0

3000K, 20W, 10°x40°

River Wall 1.0

River Wall 1.0

3000K, 20W, 10°x40°, mit Bügeln